Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Anno 2009

Im Jahr 2009 nahm das Georg-Cantor-Gymnasium erfolgreich an der Landes-Deutsch-Olympiade und der Landes-Mathematik-Olympiade teil.
Andere Wettbewerbe, in denen Cantorianern erfolgreich waren, sind der Vorlesewettbewerb und Jugend forscht.
Herausragende Ergebnisse in der Internationalen Mathematik-Olympiade erzielte Bertram Arnold. Dieser wurde für seine sehr guten Ergebnisse in verschiedenen Wettbewerben mit dem Cantor-Preis geehrt.
Der Schüler Oliver Meyer nahm am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, in dem es um vergessene Helden ging, sehr erfolgreich teil.
Außerdem wurde das erste Cantor-Forum veranstaltet, in dem ehemalige Cantorianer einen Vortrag über ein bestimmtes Thema halten und es anschließend ein gemütliches Beisammensein von ehemaligen und jetzigen Cantorianern gibt. Im Jahr 2009 gab es noch drei weitere dieser gut besuchten und interessanten Cantor-Fora.
Die Ausstellung „Für eine starke Republik! Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold“ hat ihren Platz in der Aula unseres Gymnasiums gefunden. Dies setzt ein wichtiges Zeichen für die Demokratie.
Erstmals gab es einen Schülerplaner im Cantor-Design, der von Schülern des GCG gestaltet wurde.
In einem Projekt der MZ gestalteten verschiedene Klassen Anzeigen für Unternehmen der Region.
Auch gab es mehrere Alumni-Newsletter, in denen die Ehemaligen über die Ereignisse in der Schule informiert wurden.
Zum Abschluss des Schuljahres gab es wie jedes Jahr ein gemeinsames Weihnachtssingen.

Paula Hähndel