Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Einführung des Cantorpreises

 

Seit 1995 wird jährlich ein besonderer „Grübler“ unserer Schule anlässlich des Geburtstages von Georg Cantor mit dem Cantor-Preis geehrt.

Der Cantor-Preisträger erhält einen vom Förderverein gestifteten Zinnbecher mit Motiven der Stadt Halle und 150 € Preisgeld, gesponsert von der Sparkasse.

Die Fachbereiche dürfen Schüler vorschlagen, die die Kriterien erfüllen. Sie sollten sehr gute schulische Leistungen erbringen, besonders auf mathematisch- naturwissenschaftlichem Gebiet. Weiterhin sind vielseitiges außerschulisches Engagement und Erfolge bei Schülerwettbewerben wünschenswert. Der Vorstand des Schulfördervereins trifft dann die Entscheidung.